1798

DAS WEINGUT „DOMAINE SYLVIE FAHRER ET FILS“

Herzlich Willkommen im Weingut „Domaine Sylvie Fahrer et Fils“

Seit 1932 ist unsere Familie als selbstständiger Winzer und Weinerzeuger elsässischer Weine tätig. Unser Weingut liegt im Herzen der elsässischen Weinstraße „Route des Vins“. Wir verfügen über diverse Fremdenzimmer, die es Ihnen ermöglichen, unsere wunderschöne Region und unsere Leidenschaft für den Weinbau inmitten unseres Weinguts gleichzeitig entdecken zu können.

Die Geschichte des Weinguts „Domaine Sylvie Fahrer et Fils“ reicht bis ins Jahr 1932 zurück: Dieses Jahr läutete nämlich die Geburt der ersten Winzergeneration unserer Familie ein! Damals produzierten die meisten Elsässer ihren eigenen Wein für ihren persönlichen Konsum… bei ihrem alltäglichen Arbeiten gingen der Weinbau, der Getreideanbau, die Tierzucht und der Gemüseanbau ganz natürlich Hand in Hand einher. Joseph Fahrer zählte zu den ersten Einwohnern von Saint-Hippolyte, die ihren Wein in Flaschen abfüllten, um ihn verkaufen zu können. Zunächst versuchte Joseph Fahrer, etwa 600 Flaschen zu verkaufen, in dem er ganz einfach ein Schild vor dem Haus aufstellte, auf dem „Vente de vins“ (dt. Weinverkauf) geschrieben stand. Der damalige Tourismus hatte nichts mit dem heutigen Tourismusgeschehen zu tun… deshalb ging Joseph Fahrer weiterhin seinen gewohnten Tätigkeiten nach, um seine Familie ernähren und versorgen zu können. Trotz des Krieges und der damaligen, schwierigen Situation gelang es ihm, seinen Weinvertrieb nach und nach zu entwickeln.

Joseph und seine Frau Maria bekamen zwei Kinder, einen Sohn namens Armand und eine Tochter namens Jeanette.

Armand fungierte als wahrer Pionier bei der Entstehung des Weingutes „Domaine Fahrer“, bei dem es sich zu dieser Zeit lediglich um einen einfachen Bauernhof handelte. Im Jahr 1954 traf er die Entscheidung, den Getreide- und Gemüseanbau sowie die Tierzucht einzustellen, um sich ausschließlich der Produktion von „AOC Alsace“ Weinen zu widmen. Hierbei wurde er tatkräftig von seiner Frau Liliane unterstützt. Während der tourismusfreudigen 60er, 70er und 80er Jahre, die sich gleichzeitig auch im Hinblick auf den Verkauf und den Konsum von Wein als höchst interessant erwiesen, widmeten sich die Eheleute Fahrer – die zweite Winzergeneration – dem Ausbau des Weingutes: Einrichtung eines Lagerkellers, einer Weinkellerei, eines Verkaufsbereichs. Zudem riefen sie reiche und fruchtige Weine ins Leben, denen das familiäre Weingut seinen heutigen guten Ruf zu verdanken hat!

Armand und Liliane bekamen zwei Töchter: Danièle (1959) und Sylvie (1963). So entstand die dritte Generation dieser Winzerfamilie.

Von Kindheitsbeinen an interessierte sich Sylvie leidenschaftlich für den Weinbau. Sie liebte die Natur und beschäftigte sich viel lieber im Freien, als zur Schule gehen zu müssen… Als Armand 1992 verstarb, mussten sich die beiden Frauen schweren Herzen dazu entscheiden, den Verkauf von in Flaschen abgefülltem Wein einzustellen. Sylvie bemühte sich nach Kräften darum, das Immobiliarvermögen der Familie zu schützen.

Seit 1998 unterstützte Ihr Lebensgefährte Yvan sie hierbei tatkräftig. Gemeinsam haben sie das entwickelt, was heute allgemein als „Weintourismus“ bezeichnet wird: Sie richteten nämlich 5 Fremdenzimmer im Weingut der Familie ein.

Seit 2011 bewirtschaftet Raphaël, der Sohn von Sylvie, gemeinsam mit seiner Mutter das Weingut „Domaine Sylvie Fahrer et Fils“. Mittlerweile kümmert sich Raphaël exklusiv um die Produktion von „AOC Vins d’Alsace“ Weinen. Raphaël liegen das familiäre Erbe sowie seine Funktion als unabhängiger Winzer sehr am Herzen. Bei der täglichen Bewirtschaftung des Weinguts spielen der Respekt des Weinbergs und der Ländereien für Raphäel eine wesentliche Rolle.

In der Gegenwart nennt das Weingut „Domaine Sylvie Fahrer et Fils“ voller Stolz 10 Hektar an Weinbergen, die sich zwischen Saint-Hippolyte und Rorschwihr befinden, sein Eigen. Dank einer außergewöhnlichen geografischen Lage, die 7 unterschiedliche Ländereien umfasst, können Sie im Weingut „Domaine Sylvie Fahrer et Fils“ Weine mit einzigartigen Charakteristiken entdecken – hier ist selbst für den anspruchsvollsten Feinschmecker der richtige Wein dabei! Wir laden Sie herzlich dazu ein, dieses Weingut zu entdecken!